Informationen und Anregungen

Buch- und Filmempfehlungen

Ich stimme nicht mit allen Inhalten dieser Empfehlungen überein. Der Leser bzw. Betrachter muss und soll sich sein eigenes Urteil bilden.

Probleme unserer Gesellschaft

  • Echauffierter Prof. Dr. Harald Lesch über mathematische Grundbildung in Deutschland (10:38 Min) bzw. Beitrag von Christina von Dreien zur Schule (24:42 Minuten):
       
  • Niklas Lotz, Mein Weckruf für Deutschland
    Vom Umschlagtext:
    In diesem Buch schildert er erstmalig und exklusiv seine ganz persönlichen Erfahrungen und Eindrücke, welche Zustände an deutschen Schulen herrschen. Darüber hinaus hat er den Mut, gesellschaftskritische Themen anzusprechen, die oft aus Angst in der Öffentlichkeit lieber verschwiegen werden. Seine Haltung ist eine klare Gegenposition zu der Jugend, welche die vorgegebenen Ideale der Migrationsgesellschaft und der Klimahysterie in großen Teilen angenommen hat. Dieses generationenübergreifende Werk ist mehr als ein Hoffnungsschimmer, es ist ein Weckruf zur Verteidigung der Demokratie und Meinungsfreiheit in Deutschland.
    Vom Vorwort des Autors:
    Schweigen steht für Ungewissheit und Angst, es steht für Kapitulation und Duckmäusertum. Schweigen ist bequem. Wer schweigt, geht auf Nummer sicher und vermeidet Risiken. Man braucht auch ab und zu Mut, um zu schweigen, aber man braucht fast immer Mut, um laut zu werden. (...) Dieses Buch ist mein Schrei gegen die Stille einer ganzen Generation.

    Gespräch zwischen Heiko Schrang und dem 20-jährigen Niklas Lotz unter anderem über Indoktrinierung in Schulen (46:37 Minuten)
    Videokanal Neverforgetniki von Niklas Lotz
  • Bertrand Russell, Free Thought and Official Propaganda, 1922:
    Aus dem übersetzten Text:
    Ausbildungssysteme sind nicht entwickelt worden, um echtes Wissen zu vermitteln, sondern um das Volk dem Willen der Herrschenden gefügig zu machen. Ohne ein raffiniertes Täuschungssystem in den Schulen wäre es unmöglich, den Schein der Demokratie zu wahren. Es ist nicht erwünscht, dass der normale Bürger selbständig denkt. Weil man der Auffassung ist, dass Leute, die selbständig denken, schwer handzuhaben sind. Nur die Eliten sollen denken. Der Rest soll gehorchen und ihren Führern folgen, wie eine Hammelherde. Diese Doktrin hat auch in Demokratien alle staatlichen Erziehungssysteme von Grund auf verdorben.
  • Rainer Mausfeld, Warum schweigen die Lämmer? - Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören
    Aus dem Text:
    Seit ihren historischen Anfängen wurde die Idee einer "repräsentativen Demokratie" mit der Absicht entwickelt, das als irrational, infantil und launenhaft angesehene "dumme Volk" von politischer Macht und Einfluss fernzuhalten. Die Etablierung einer "repräsentativen Demokratie" war also explizit dazu gedacht, eine wirkliche Demokratie im Sinne der Ermöglichung einer angemessenen Teilhabe, also Partizipation, der Bürger am Gemeinwesen und eine Volkssouveränität zu verhindern.
    Gespräch zwischen Ken Jebsen und Prof. Dr. Mausfeld (1:52 Stunden)
  • Ullrich Mies und Jens Wernicke (Herausgeber), Fassadendemokratie und Tiefer Staat - Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter
  • Jens Stubbe, Eine weiße Rose für mein Deutschland
  • Daniel Prinz, Wenn das die Deutschen wüssten . . .
  • Daniel Prinz, Wenn das die Menschheit wüsste . . .
  • Andreas Falk, Der Nazi-Wahn - Deutschland im Würgegriff linker Zerstörungswut
  • Christoph Braunschweig, Das deutsche Narrenschiff - Wie feige Karrieristen, selbsternannte Intellektuelle und politisch korrekte Gutmenschen unser Land ruinieren
  • Thilo Sarrazin, Der neue Tugendterror
  • Jan van Helsing & Co, Politisch unkorrekt - Unbequeme Tatsachen und gefährliche Wahrheiten, die man nicht mehr aussprechen darf
  • George Orwell, 1984
    Meinem Eindruck nach hat Deutschland bereits etliche Züge der in diesem Buch beschriebenen totalitären Gesellschaft angenommen und entwickelt sich weiter in diese Richtung.
    Verfilmung aus dem Jahr 1956 (1:26 Stunden) bzw. finale Mahnung des Autors (2:14 Minuten - Im Untertitel muss es anstatt "Einfluss des Fernsehens" heißen "Einfluss von Tuberkulose"):
       
    Zeitungsartikel 1984 - Mit Deldenk und Doppeldenk zur unfreiwilligen Selbstkontrolle vom Juli 2020
  • Artikel An ihren Taten werdet ihr sie erkennen im Blog Hinter den Kulissen von Peter Denk zu totalitären Merkmalen in Deutschland
    Anmeldung zum kostenlosen Newsletter Denkbrief von Peter Denk
  • Ein unkonventioneller Blick auf die menschliche Gesellschaft als Bewirtschaftungssystem (15:47 Minuten):
  • Thorsten Schulte, Fremdbestimmt - 120 Jahre Lügen und Täuschung
    Video mit dem Autor über dessen Buch (22:18 Minuten):


    Von der Internetpräsenz des Verlages:
    Dieses Buch wird das Geschichtsbild von vielen Deutschen erschüttern und das Ausmaß der Fremdbestimmung offenlegen. Es ist ein Buch gegen die Täuschung und für die Wahrheit. Die Beweise werden dem Leser überprüfbar geliefert. Darunter befinden sich Dokumente und Quellen, die erstmals der deutschen Öffentlichkeit präsentiert werden.
  • Peter Orzechowski, Besatzungszone - Wie und warum die USA noch immer Deutschland kontrollieren
    Vom Umschlagtext:
    Kaum jemandem ist bekannt, dass die Amerikaner durch die nach wie vor gültigen Besatzungsrechte eine Fülle von Sonderrechten haben und diese auch in vollem Umfang in Anspruch nehmen.
    Hierzu passt auch ein Interview von Prof. Dr. Michael Vogt (53 Minuten).
  • John Hamer, The Falsification of History - Our Distorted Reality
    From the cover:
    We have all been deceived on a monumental scale by a tiny clique of people who by their own birthright and bloodlines absolutely believe that they have the divine right to rule over us by whatever method best suits their purposes. In order to achieve this they have lied, deceived, murdered and even committed genocide down the millennia in an attempt to bring their ultimate goal to fruition (...) the reduction of the human population (...) and the total subjugation of the rest of the human race remaining that is not part of their 'brotherhood'.
  • Aus dem Leitbild der ExpressZeitung: Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln!
    (...) Lügen werden (...) durch Denkverbote, Tabus, Dogmen und die Political Correctness aufrechterhalten und verteidigt. (...) Wir beleuchten, basierend auf nachprüfbaren Fakten und Quellen, ein breites Themenspektrum und bieten (...) eine unabhängige Alternative zum "medialen Einheitsbrei".
      ... macht Unsichtbares sichtbar
    Gerhard Wisnewski schreibt und wirbt für die schweizerische ExpressZeitung. Im Video warnt er vor der sich abzeichnenden grünen Kulturrevolution mit dem Thema Von der Klima- zur Lynchkatastrophe (9:03 Minuten) bzw. spricht er über seine Sicht eines hybriden Krieges gegen Deutschland (37:47 Minuten) - zensiert. Im folgenden Video spricht Prof. Andrej Fursow über Aspekte eines psychohistorischen Krieges (2:19 Minuten).
       
  • Videos zu den Ausgaben der ExpressZeitung zum Thema "100 Jahre Krieg gegen Deutschland"
  • Gerhard Wisnewski, verheimlicht - vertuscht - vergessen 2020
    Inhalt: hybride Kriegführung gegen Deutschland - Brand von Notre Dame - Waldbrand-Lüge - Mord an Lübcke - Klimabewegung - Attentate von Halle, Christchurch und El Paso - Gefahren von 5G - ...
    Mehr zu Gerhard Wisnewski gibt es im Video-Interview Feindbild: Unbequemer Journalist (1:08 Stunden) sowie im Gespräch Journalismus im Wandel (1:43 Stunden), in dem er vom "verbotenen Apfel der Erkenntnis" als Orientierungshilfe im Dschungel aus Informationen und Desinformationen spricht.
  • Gespräch mit Prof. Dr. Max Otte über sein Buch Weltsystemcrash (1:30 Stunden) mit Bezug zu Deutschland
  • Clemens Aldenbrock, Aufgewacht - Wie ein Polizist den Glauben an das System verlor!
    Vom Buchumschlag:
    Beim Autor handelt es sich um einen 28-jährigen Polizisten (...) So fängt das Buch ganz gemach mit der Flüchtlingslüge an, um den Leser auf eine Reise durch Geopolitik, gefälschter Geschichte, das Geldsystem bis hinab in die finsteren Tiefen der geheimen CIA-Mind-Control-Experimente und der satanischen Elite zu nehmen. Schonungslos wird das Wissen von Insidern, Opfern, Whistleblowern und geleakten Dokumenten offengelegt.
  • Prof. Dr. Michael Vogt spricht mit Dagmar Neubronner zum Thema Die Realität ist VIEL schlimmer, als du es dir jemals vorstellen kannst (54:10 Minuten)
  • Beitrag im türkischen Fernsehen über die Verwendung von Adrenochrom und dessen Gewinnung durch extremste Kindesmisshandlung (6:30 Minuten)
  • Vorträge des ehemaligen FBI-Chefs von Los Angeles Ted Gunderson † (1928-2011):
  • Nur für starke Nerven: Adrenochrom und Anti-Aging - Weshalb so viele Kinder entführt werden (10:49 Minuten)
  • Nur für starke Nerven: Augenzeuge spricht über elitären Kindesmissbrauch (43:30 Minuten)
  • Dr. Holger Strohm spricht zum Thema Gesellschaft und Satanismus (30 Minuten)
  • staatliche Zersetzungsmaßnahmen gegen einen Kriminalhauptkommissar nach öffentlicher Rede als Privatmann auf Coronademonstration (37:33 Minuten)
up
up